16.03.2022

Nachdem uns eine Covid-Erkrankung mehrere Wochen aus dem Verkehr gezogen hat, reichte die Konzentration in den letzten Tagen endlich wieder, um ein wenig zu nähen.

Entstanden ist ein Sweatshirt nach dem Schnittmuster „Shirt mit Kuschelkragen“ von Lillesol und Pelle.

Shirt mit Kuschelkragen von Lillesol und Pelle

Der Stoff ist, ebenso wie das Bündchen, ein recycelter Sweat, der aus Resten der Textilindustrie hergestellt wird. Ich habe ein ähnliches Material bereits im Herbst verarbeitet und bin angenehm überrascht, wie schön das Shirt auch nach etlichen Wäschen noch ist.

Da Nachhaltigkeit auch beim Nähen ein Thema sein sollte, finde ich, das ist eine gute Alternative zu Stoffen aus „neuer“ Baumwolle.

Leider hat die neue Overlock von W6 das Material nicht so gerne gemocht wie ich. Selbst zwei Lagen waren der Maschine zu viel und sie hat ihren Unwillen mit Fehlstichen quittiert. W6 hat aber sehr nett reagiert und die Maschine wird dort noch einmal durchgesehen. Drückt die Daumen, dass sie im Anschluss gut läuft, denn eine Ergänzung zur Coverlock ist schon eine feine Sache. Gerade wenn man abwechselnd overlocken und covern muss, kann das Umbauen ein wenig lästig werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.